Diese Seite drucken

Fenster schliessen


Dienstleistungszentren Ländlicher Raum - Rheinland-Pfalz (www.DLR.RLP.de)


Berndroth [81193]      Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Zust. Dienststelle: DLR Westerwald-Osteifel mit Dienstsitz: Montabaur
 
 
Umstellung des Verfahrens in eine Vereinfachte Flurbereinigung

Mit dem Umstellungsbeschluss vom 04.04.2018 wird das mit dem Beschluss vom 26.11.2013 angeordnete Beschleunigte Zusammenlegungsverfahren nunmehr als Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren weitergeführt.

Das festgestellte Verfahrensgebiet bleibt unverändert

Der Umstellungsbeschluss kann unter 4. Bekanntmachungen eingesehen werden. Die Gebietskarte aus welcher die dem Verfahren unterliegenden Grundstücke zu ersehen sind, ist zur Einsicht unter 5 Karten bereitgestellt.

 
letzte Aktualisierung: 09/13/2018
1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachung
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Westerwald-Osteifel in Montabaur
8. Verfahrensdaten
 
1. Verfahrensgebiet
 
 
 
2. Ziele des Verfahrens
 
Das Beschleunigte Zusammenlegungsverfahren wurde gem. §§ 91 ff. FlurbG angeordnet mit dem Ziel, Maßnahmen der Landentwicklung, insbesondere Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur, des Naturschutzes und der Landespflege, der naturnahen Entwicklung von Gewässern und der Gestaltung des Landschaftsbildes zu ermöglichen oder auszuführen.

Nachdem das Beschleunigte Zusammenlegungsverfahren Berndroth angeordnet worden war, hat sich im Rahmen der Aufstellung des Maßnahmenplanes herausgestellt, dass entgegen der anfänglichen Einschätzung doch in Teilbereichen die Anlage eines neuen Wegenetzes, die Befestigung vorhandener Wege in größerem Umfang und auch die Durchführung wasserwirtschaftlicher Maßnahmen erforderlich sind. Es muss daher ein Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan aufgestellt werden.
Es erfolgt daher eine Umstellung der Verfahrensart in ein Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Abs. 1 FlurbG.
 
3. Verfahrensablauf
 
Einleitende Informationen
Anordnungsbeschluss
Wahl des Vorstandes der TG
Bekanntgabe der Wertermittlung der Flurstücke
Ausbauplanung mit landschaftspflegerischem Begleitplan
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungen
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 
Zusammenlegungsbeschluss vom 26.11.2013:beschluss_berndroth.pdfbeschluss_berndroth.pdf
Einladung zur Vorstandswahl:vorstandswahl_berndroth.pdfvorstandswahl_berndroth.pdf
Ergebnis der Vorstandswahl:wahlergebnis_berndroth.pdfwahlergebnis_berndroth.pdf
1. Änderungsbeschluss vom 26.04.2016:änderungsbeschluss_1_internet.pdfänderungsbeschluss_1_internet.pdf
Information zur geplanten Verfahrensumstellung:info_oeffentl_bekanntm.pdfinfo_oeffentl_bekanntm.pdf
Umstellungsbeschluss vom 04.04.2018:umstellungsbeschluss_berndroth.pdfumstellungsbeschluss_berndroth.pdf
 
5. Karten
 
Gebietskarte zum Zusammenlegungsbeschluss:uebersicht81193_3000_frei.pdfuebersicht81193_3000_frei.pdf
Gebietskarte zum 1. Änderungsbeschluss:V81193_ip_1_aenbeschl_frei.pdfV81193_ip_1_aenbeschl_frei.pdf
Gebietskarte zum Umstellungsbeschluss:IP_Umstellung_frei.pdfIP_Umstellung_frei.pdf
 
6. Vorstand der TG
 
Vorsitzender der TG:
Rainer Mohr
Anschrift:
Waldeslust, 56370 Berndroth
Telefon:
06486-6232
Email:
sonstige Mitglieder:
1) Fetter, Alwin
2) Brod, Mirco
Stellvetr. Mitglieder
1) Müller, Volker
2) Diels, Volker
3) Gerner, Waldemar
 
7. Mitarbeiter des DLR Westerwald-Osteifel in Montabaur
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
56410 Montabaur, Bahnhofstr. 32
Email:
Landentwicklung-Westerwald@dlr.rlp.de
 
Abteilungsleitung:
Turck, Sebastian
Telefon:
02602-9228611
Email:
Sebastian.Turck@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Stumm, Heiko
Sachgebietsleiter-
Planung und Vermessung:
Krämer, Klemens
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Jung, Norbert
Sachgebietsleiter Landespflege:
Böwingloh, Frank
Sachgebietsleiter Bau:
Diefenthal, Norbert
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdaten
 
Verfahrensart:
Vereinfachte Flurbereinigung nach §86(1) Nr.1
Verfahrensgröße:
588.30 ha
Anzahl der Beteiligten:
129
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Berndroth
 
 
Landentwicklung Rheinland-Pfalz   ---   www.Landentwicklung.RLP.de